Pressemitteilungen

| Sabine Hensold |

Der Glaube an die Globuli: Die Verheißungen der Homöopathie. Norbert Schmacke

Anders als der Buchtitel es vermuten lässt, geht es in dem vom Bremer Professor für Gesundheitswissenschaften Norbert Schmacke herausgegebenem Buch nur um die Homöopathie. Das Buch enthält 5 einzel…
| Sabine Hensold |

Die Wissenschaftslüge: Wie uns Pseudowissenschaftler das Leben schwer machen. Ben Goldacre

Ben Goldacres Sachbuch-Bestseller entlarvt, wie Pseudo-Wissenschaftler mit vermeintlich geprüften und bewiesenen Fakten belügen, um Medizin- und Kosmetikprodukte zu verkaufen. Ben Goldacre zeigt, w…
| Sabine Hensold |

Die Krankheitserfinder. Wie wir zu Patienten gemacht werden. Jörg Blech

Blechs Buch beschreibt, wie stark Krankheit und Therapien von wirtschaftlichen Interessen der Industrie geprägt sind. Die einseitige Forschung in Richtung materiell verwertbarer Lösungen verdrängt …
| Sabine Hensold |

Welche Medizin wollen wir? Michael de Ridder

Michael de Ridders eindringliche Schilderungen als Behandler und Patient offenbaren den Mangel an Menschlichkeit in der heutigen Medizin und im Gesundheitssystem als Ganzes. Das Buch ist stark biog…
| Sabine Hensold |

Overtreated. Why too much medicine is making us sicker and poorer. Shannon Brownlee

Die preisgekrönte Journalistin Shannon Brownlee seziert den “medical-industrial complex“ anhand der Zustände im amerikanischen Gesundheitssystem. Anhand zahlreicher anekdotischer Beispiele illustri…
| Sabine Hensold |

Tödliche Medizin und organisierte Kriminalität. Peter C. Gøtzsche

Gøtzsches Buch handelt von der dunklen Seite der Pharmaindustrie, von der Art und Weise, wie Medikamente entdeckt, produziert, vermarktet und überwacht werden. Es zeigt detailliert auf, wie Wissen…
| Sabine Hensold |

Heillose Zustände. Warum die Medizin die Menschen krank und das Land arm macht. Werner Bartens

„50 bittere Wahrheiten, die Patienten kennen sollten“ hat der Wissenschaftsredakteur der „Süddeutschen Zeitung“, Werner Bartens, auf den Innenumschlagseiten seines Buches notiert. Diese enthalten u…

MEZIS e.V.
Mein Essen zahl' ich selbst

Initiative unbestechlicher
Ärztinnen und Ärzte

www.mezis.de
info@mezis.de

Kontaktieren Sie uns

Haben Sie Fragen oder möchten Sie mehr Informationen über MEZIS? Nutzen Sie unser Kontaktformular oder schreiben Sie uns direkt eine E-Mail an info@mezis.de

Folgen Sie uns auf Social Media