Artikel

Interessenkonflikte –  So unabhängig sind wir wirklich (Klaus Lieb)
Einflussfaktoren – Der freie Wille auf dem Rezeptblock (Jan Salzmann)
KVH aktuell Pharmakotherapie, März 2017

Wes Brot ich ess’ Zum alltäglichen Lobbyismus in der ärztlichen Praxis
Zeitschrift für eine soziale Medizin | 20.7.2016 

Association of Industry Payments to Physicians With the Prescribing of Brand-name Statins in Massachusetts
JAMA | 9.5.2016

Die Gesundheitswirtschaft (Susan Kamal Abdelrahman, Elif Vatanoglu-Lutz, Christiane Fischer)

Fortbildung Arzneimittelkommission will mit gutem Beispiel vorangehen
Deutsches Ärzteblatt | 11.1.2016 | Klaus Lieb, Wolf Dieter Ludwig

Wie sicher sind sie wirklich?
Deutsche Medizinische Wochenzeitschrift | 4.12.2015 | Claudia Stöllberger, Peter Pommer

Bittere Medizin – Freihandel und Gesundheit
GeN Hintergrund | 10/2015 | Christiane Fischer
Die Broschüre bewertet die Gefahren des TTIP Abkommens auf die Gesundheit

Perceptions and Attitudes of Egyptian Health Professionals and Policy-Makers towards Pharmaceutical Sales Representatives and Other Promotional Activities
PLOS | 16.10.2015 | Susan Kamal, Peter Tinnemann, Christiane Fischer

Gravierende Schwachstellen
Bioskop | 9/2015 | Christiane Fischer
Nr. 71 | Eine Bewertung des geplanten Anti-Korruptionsgesetzes

Andere Länder, andere Bitten
Die Gesundheitswirtschaft | 5/2015 | Susan Kamal Abdelrahman, Elif Vatanoglu-Lutz, Christiane Fischer

Achilles’ heel of Aristotle
Blood Coagulation and Fibrinolysis | April 2015 | Claudia Stöllberger

Corruption in healthcare: a problem in Germany, too
Indian Journal of Medical Ethics | 11.5.2014 | Christiane Fischer

„Justifying conflicts of interests: a very bad idea“, so der Titel eines Essay im BMJ (1), in dem drei frühere Herausgeber des New England Journal of Medicine, eine Artikelserie im NEJM (4,5,6)  kommentieren, die die Bedeutung von Interessenkonflikten in der Medizin wieder alle Evidenz herunterzuspielen versucht. Auch das editorial des BMJ (2) widerspricht: „The NEJM goes an ill advised journey.“ Weitere Kritiken (3) kommentieren die Serie als unausgegoren (half baken) und tendenziös. Das NEJM habe sich mit der Serie selbst in den Fuß geschossen.

Justifying conflicts of interests: a very bad idea (1)
Mai 2015

Justifying conflicts of interests: a very bad idea (2)
Mai 2015

Justifying conflicts of interests: a very bad idea (3)
Mai 2015

Justifying conflicts of interests: a very bad idea (4)
Mai 2015

Justifying conflicts of interests: a very bad idea (5)
Mai 2015

Justifying conflicts of interests: a very bad idea (6)
Mai 2015