Continuing Medical Education (CME): Ärztliche Fortbildungen im globalen Vergleich

In der vorliegenden Broschüre gingen wir der Frage nach, wie die Situation in den Schwerpunktländern Deutschland, Indien, Südafrika und Brasilien aussieht. Damit erfassten wir in vier Kontinenten jeweils

ein Land. Um genau zu erfahren, wie es sich mit der ärztlichen Fortbildung verhält, haben wir dort semistrukturierte qualitative Interviews mit jeweils zehn Teilnehmer*innen durchgeführt. Darüber hinaus interessierte uns die Lage in weiteren, zufällig ausgewählten, europäischen und nichteuropäischen Ländern.

Continuing Medical Education (CME): Ärztliche Fortbildungen im globalen Vergleich

 

Jubiläumsbroschüre

Wir feiern 10 Jahre MEZIS

Happy Birthday! MEZIS ist jetzt 10 Jahre alt, denn es gibt uns seit 2007. Ein Grund zum Feiern und ein Grund darüber nachzudenken, was wir in den letzten 10 Jahren erreicht haben. Als wir anfingen, waren wir 11 ÄrztInnen, die gegen Korruption im Gesundheitswesen arbeiten wollten. Und jetzt sind wir über 800 Mitglieder und viele mehr, die mit uns unsere Ziele verfolgen. ÄrztInnen und Fördermitglieder haben sich nicht nur in Regionalkonferenzen zusammengeschlossen, sondern auch Arbeitsgruppen zu Übertherapie, Sponsoring von CMEFortbildungen, Leitlinien und Global Health gegründet. Und wir sind nicht allein. In Indien, Chile, Frankreich, Italien, Spanien, Polen, Australien, Großbritannien oder den USA gibt es „No Free Lunch“-Gruppen, die mit uns gemeinsam für eine bessere Gesundheitsversorgung streiten, um zu erreichen, was in der Universalen Erklärung der Menschenrechte steht: Der höchstmögliche Gesundheitszustand ist ein fundamentales Menschenrecht oder anders ausgedrückt: Eine andere Medizin ist nötig und möglich!

 mezis broschüre 10 online

Arzneimittelpreise

Wie Patente und eine falsche Arzneimittelpolitik bezahlbare Medikamente und eine bedarfsgerechte Arzneimittelforschung behindern
Hintergrundbroschüre zur MEZIS-Fachtagung am 1. und 2. Dezember 2016 in Berlin

Hintergrundroschüre Arzneimittelpreise