Interessenkonflikte von Leitlinien-Autoren müssen nicht nur erklärt, sondern reguliert werden

Appell an die Medizinischen Fachgesellschaften: Interessenkonflikte von Leitlinien-Autoren müssen nicht nur erklärt, sondern reguliert werden Klinische Leitlinien sollen Ärzten und Patienten helfen, die bestmögliche Behandlung für eine Krankheit zu finden. Sie sollen sich ausschließlich auf die verfügbare wissenschaftliche Evidenz stützen und dürfen nicht vom Gewinnstreben der Hersteller von Arzneimitteln und Medizinprodukten beeinflusst werden. Die ärztlichen […]

Interessenkonflikte in medizinischen Fachgesellschaften gefährden Schlaganfallpatienten

Wenn fremde Interessen in die Publikation von Fachartikeln, in das Arzt-Patienten-Verhältnis oder auch in die Entwicklung von ärztlichen Behandlungsleitlinien hineinspielen, entstehen Interessenkonflikte. Das Thema ist in der Medizin hoch aktuell: Eine neue Behandlungsleitlinie für Ärztinnen und Ärzte wurde durch 17 Fachgesellschaften unter Federführung der Deutschen Gesellschaft für Neurologie mit dem Ziel veröffentlicht, das Risiko eines […]

Ärzteinitiative „Mein Essen zahl ich selbst“ tagt am 21. März 2015 in Leipzig – Öffentliche Podiumsdiskussion zum Thema „Wie käuflich ist die Medizin?”

Ärzteinitiative „Mein Essen zahl ich selbst“ tagt am 21. März 2015 in Leipzig Öffentliche Podiumsdiskussion zum Thema „Wie käuflich ist die Medizin?” Im 8. Jahr ihres Bestehens sind die Ziele und Forderungen von MEZIS e.V. – Initiative unbestechlicher Ärztinnen und Ärzte von ungebrochener Aktualität – wie die derzeitige Diskussion um den neuen Gesetzentwurf zur Korruption […]

Gesetzentwurf zur Korruption im Gesundheitswesen: Vorteilsnahme soll nicht bestraft werden

Gesetzentwurf zur Korruption im Gesundheitswesen liegt vor Vorteilsnahme soll nicht bestraft werden Am 27.1.2015 legte das Justizministerium einen Gesetzentwurf vor, um Bestechung und Bestechlichkeit in einem neuen § 299 a für alle Heilberufe im Strafgesetzbuch zu verankern. In der Begründung heißt es: „Korruption im Gesundheitswesen beeinträchtigt den Wettbewerb, verteuert medizinische Leistungen und untergräbt das Vertrauen […]

Patentantrag auf Sofosbuvir (Sovaldi®) in Indien abgelehnt

Patentantrag auf Sofosbuvir (Sovaldi®) von Gilead in Indien abgelehnt Hoffnung für Hepatitis-C-Kranke auf günstigere Generika Was viele kaum zu hoffen gewagt haben, ist nun geschehen: Am 13.1.2015 hat das oberste indische Gericht den Patentantrag der Firma Gilead auf ihr neues Hepatitis-C-Medikament Sofosbuvir (Sovaldi ®) abgelehnt. Seit der Zulassung dieses Medikaments Ende 2013 steht der Hersteller […]

Internationales Symposium „Corruption in health care and medicine“ am 13.12.2014

Korruption im Gesundheitswesen – Internationales Symposium „Corruption in health care and medicine“ am 13.12.2014 in Bengaluru / Indien von MEZIS-Ärztinnen und Ärzten organisiert Bengaluru, 8.12.2014 Korruption ist ein weltweites Problem. Auch und gerade im Gesundheitswesen. Dort, wo Gelder der Solidargemeinschaft den Bedürftigen zu Gute kommen sollten, stattdessen aber viel zu oft in den Taschen der […]

Mond-Preis für neues Hepatitis C Medikament schadet dem Gesundheitssystem

Hamm, 12.8.2014 – Die meisten der neuen Medikamente, die die Pharmaunternehmen auf den Markt bringen, sind nur Scheininnovationen ohne therapeutischen Mehrwert. Von 1974 bis 2004 konnten nur maximal 20 Prozent der 1.600 neuen Substanzen für Medikamente als echte Innovationen, also als therapeutisch besser als die Vergleichssubstanz, eingestuft werden.

MEZIS begrüßt härteres Durchgreifen der Ärztekammern bei berufswidrigen Ärztefortbildungen durch Pharmakonzerne

MEZIS begrüßt härteres Durchgreifen der Ärztekammern bei berufswidrigen Ärztefortbildungen durch Pharmakonzerne Ärztekammern in Berlin und Niedersachsen erkennen Fortbildungspunkte für industrielastige Werbeveranstaltungen ab In die Kritik geraten war unter anderem die “Fortbildung kompakt Allgemeinmedizin” im Oktober letzten Jahres in Berlin, bei der durch Initiative von MEZIS-Mitgliedern die Ärztekammer Berlin gleich mehrere Verstöße feststellte und die bereits […]

Augsbuger Erklärung

Ärzte engagieren sich gegen Einflussnahme der Pharmaindustrie! MEZIS-Mitglieder beschließen in Augsburg Kernforderungen an Ärzteschaft und Politik. Welchen Einfluss nehmen die Medikamentenhersteller auf ärztliche Entscheidungen? Wie können ärztliche Interessenkonflikte mit ihnen sichtbar gemacht werden? Wie lässt sich der zunehmende Pharma-Einfluss auf ärztliche Fortbildungen aufhalten? Und was denken Medizinstudierende über Pharmasponsoring im Studium? Antworten auf diese und […]