Welche Medizin wollen wir? Michael de Ridder

Michael de Ridders eindringliche Schilderungen als Behandler und Patient offenbaren den Mangel an Menschlichkeit in der heutigen Medizin und im Gesundheitssystem als Ganzes. Das Buch ist stark biographisch geprägt und schlägt weniger abstrakt größere Bögen für Reformen in der Medizin, die die von ihm eingeforderte menschenwürdige Medizin möglich machen würden.

MEZIS e.V.
Mein Essen zahl' ich selbst

Initiative unbestechlicher
Ärztinnen und Ärzte

www.mezis.de
info@mezis.de

Kontaktieren Sie uns

Haben Sie Fragen oder möchten Sie mehr Informationen über MEZIS? Nutzen Sie unser Kontaktformular oder schreiben Sie uns direkt eine E-Mail an info@mezis.de

Folgen Sie uns auf Social Media