Die Krankheitserfinder. Wie wir zu Patienten gemacht werden. Jörg Blech

Blechs Buch beschreibt, wie stark Krankheit und Therapien von wirtschaftlichen Interessen der Industrie geprägt sind. Die einseitige Forschung in Richtung materiell verwertbarer Lösungen verdrängt nicht-kommerzielle Therapien und Prävention durch Lebensstiländerungen. Viele vermeintliche Krankheiten sind einfach Alterserscheinungen oder Abweichungen von Messwerten. Überflüssige Therapien schaden oft mehr als sie nützen. Blechs Buch löste eine bundesweite Debatte über das Ausufern der Medizin aus und stand nach dem Erscheinen lange auf Platz 1 der Bestsellerliste.

MEZIS e.V.
Mein Essen zahl' ich selbst

Initiative unbestechlicher
Ärztinnen und Ärzte

www.mezis.de
info@mezis.de

Kontaktieren Sie uns

Haben Sie Fragen oder möchten Sie mehr Informationen über MEZIS? Nutzen Sie unser Kontaktformular oder schreiben Sie uns direkt eine E-Mail an info@mezis.de

Folgen Sie uns auf Social Media