Regionalgruppen

ÄrztInnen haben eins nicht: Viel Zeit. Deshalb arbeitet MEZIS dezentral, und nutzt für die Kommunikation E-Mails und diese Website für Informationen, Literatur und Argumentationshilfen.

Und weil, wer unabhängige Fortbildung haben will, die Vernetzung vor Ort braucht, gibt es MEZIS-Regionalgruppen.

Gründen Sie selbst eine!

Die Anzahl der MEZIS-Mitglieder steigt kontinuierlich. Neben vielen anderen Möglichkeiten der Zusammenarbeit und Organisierung von Aktivitäten, sind Regionalgruppen dazu eine gute Möglichkeiten. Hier sind die Wege kurz, Kolleginnen und Kollegen können Gleichgesinnte persönlich kennenlernen, können Erfahrungen austauschen, sich gegenseitig unterstützen und gemeinsam lokale Aktivitäten planen.

Aktive Regionalgruppen bestehen bereits in Südniedersachsen und Berlin-Brandenburg. Aber auch in vielen anderen Städten und Gebieten gibt es inzwischen eine größere Anzahl von MEZIS-Mitgliedern. Hier lohnt sich die Schaffung von regionalen Strukturen. Das für das jeweilige Gebiet zuständige Vorstandsmitglied gibt gerne Unterstützung!

Die Mailingliste steht Mitglieder für den direkten Erfahrungsaustausch zur Verfügung.

Hinzu kommen ein Wartezimmerplakat und ein sechsseitiger Flyer zum Bestellen oder zum Download.

Wartezimmerplakat

Wartezimmerplakat

Wartezimmerplakat

Das MEZIS-Wartezimmerplakat im Format DIN A2 (42 x 60 cm) macht Ihren PatientInnen klar, dass Sie nicht käuflich sind. Alle KollegInnen, die es in ihrer Praxis aufgehängt haben, berichten: das gibt Gesprächsstoff, in und außerhalb Ihrer Praxis.

Wenn Sie Mitglied von MEZIS werden, erhalten Sie zur Begrüßung 2 Plakate sorgfältig verpackt zugeschickt.

Ansonsten verschicken wir die Plakate auch gegen eine Mindestspende von 8 EUR in einer Plakatröhre verpackt. Bezahlung gegen Rechnung.

öffnen & downloaden

MEZIS-Faltblatt

MEZIS-Faltblatt

MEZIS-Faltblatt

Der MEZIS-Flyer ist ein achtseitiges Faltblatt, das zur Weitergabe im KollegInnenkreis gedacht ist. Für Qualitätszirkel oder den ÄrztInnenstammtisch . Aber nicht nur für MedizinerInnen, auch für PatientInnen und FördererInnen, die sich für das Warum und Wieso von MEZIS interessieren, ist der MEZIS-Flyer eine gute Erstinformation.

Brauchen Sie eine größere Menge, können Sie diese auch gerne im MEZIS-Büro anfordern. Sie wird Ihnen dann per Post zugeschickt. Wenn Sie MEZIS-Mitglied sind, umsonst. Wenn nicht, gegen eine geringe Kostenbeteiligung.

öffnen & downloaden


Öffentlichkeitsarbeit platziert das Thema manipulatives Pharmamarketing im Fernsehen und Radio und macht deutlich, dass es ÄrztInnen gibt, die der Umarmungsstrategie der Pharmaindustrie etwas entgegen setzen.


Ja, ich möchte mein Essen selber bezahlen

  • Ich bin ÄrztIn oder ZahnärztIn und möchte bei MEZIS dabei sein:
    80 EUR pro Jahr
    20 EUR pro Jahr bei Elternzeit (oder Teilzeit)
    10 EUR pro Jahr für Studierende
    Zum Beitrittsformular
    Zur Satzung
  • Ich bin ApothekerIn, in einer PatientInnen-Selbsthilfe aktiv oder aus anderen Gründen interessiert, MEZIS zu unterstützen und möchte deshalb MEZIS-Fördermitglied werden
    (40 EUR pro Jahr)
    Zum Kontaktformular
  • Wir sind ein Verband oder andere Institutionen und interessieren uns für eine Mitgliedschaft bei MEZIS (500 EUR pro Jahr)
    Zum Kontaktformular