MEZIS CME-Broschüre in englischer Sprache verfügbar

Das im Frühjahr in deutscher Sprache publizierte Themenheft „Continuing Medical Education (CME): Ärztliche Fortbildungen im globalen Vergleich“ hat MEZIS jetzt auch in englischer Sprache veröffentlicht. Die Broschüre informiert über die Situation bei der Vergabe von CME-/CPD-Punkten weltweit. Im Fokus stehen die Schwerpunktländer Deutschland, Indien, Südafrika und Brasilien. Darüber hinaus ist die Lage in weiteren, zufällig ausgewählten Ländern in und außerhalb Europas dargestellt. Obwohl sich mit dieser Erhebung keine Repräsentativität erzeugen lässt, gibt die Broschüre dennoch einen wertvollen Überblick über die meist desolate CME-Situation weltweit. Diese muss und kann sich ändern – überall! Das von MEZIS e.V. im Jahr 2018 gegründete „Aktionsbündnis – Fortbildungen 2020“ zeigt, dass es gehen kann.

Die englische Broschüre steht unter https://mezis.de/mezis-auf-englisch/ zum Download bereit, die deutsche Version unter https://mezis.de/mezis-nachrichten/.

2019

MEZIS e.V.
Mein Essen zahl' ich selbst

Initiative unbestechlicher
Ärztinnen und Ärzte

www.mezis.de
info@mezis.de

Kontaktieren Sie uns

Haben Sie Fragen oder möchten Sie mehr Informationen über MEZIS? Nutzen Sie unser Kontaktformular oder schreiben Sie uns direkt eine E-Mail an info@mezis.de

Folgen Sie uns auf Social Media