Wieder im Ethikrat

 Am 28. April 2016 konstituiert  sich der Deutsche Ethikrat neu. Mit dabei ist wieder Dr. Christiane Fischer, die Ärztliche Geschäftsführerin von MEZIS.

Der Deutsche Ethikrat als Beratungsgremium der Bundesregierung befasst sich mit ethischen, gesellschaftlichen, naturwissenschaftlichen, medizinischen und rechtlichen Fragen sowie mit den voraussichtlichen Folgen für Individuum und Gesellschaft.

Wichtige MEZIS Themen wie Disease Mongering, die Auswirkung von Patenten auf Arzneimittelpreise oder Ethik im Krankenhaus, hat das wichtige Gremium immer wieder aufgegriffen.