Kampagne: “Transparenz schafft Vertrauen. Machen Sie mit?”
in Kooperation mit Demokratie plus

Transparenz schafft Vertrauen- machen Sie mit?
Hierbei geht es zum einem um die Aufklärung sowohl (potentieller) PatientInnen als auch der ÄrztInnen selbst über die bestehende massive Beeinflussung der Pharmaindustrie im ärztlichen Alltag.
Darüber hinaus bietet der hierfür entwickelter Frage- und Informationsbogen im nächsten Schritt die Möglichkeit, dass die PatientInnen hierüber mit ihren ÄrztInnen ins Gespräch kommen können und somit wieder eine Vertrauensgrundlage geschaffen werden kann.

Denn die wohl ‚breite Masse’ der ÄrztInnen ist wohl nicht wirklich bewusst korrupt, jedoch unkritisch und das Ausmaß der Beeinflussung unterschätzend. Ferner wird die eigene Unbestechlichkeit meist maßlos überschätzt- ich halte es für dringend notwendig, dass der Fakt, dass Beeinflussung auch stark unbewusst stattfindet den ärztlichen KollegInnen endlich bewusst wird und folgend ein anderer Umgang mit der Pharmaindustrie erfolgt:

  • Bewusst werden
  • Umdenken
  • Anders handeln

Genau diese Schritte sind dringend notwendig und wir hoffen und glauben, dass diese
Kampagne hierzu beiträgt.

WeitereInformationen finden Sie hier. Wir freuen uns, wenn Sie unseren Fragebogen nutzen, damit noch mehr KollegInnen transparent arbeiten

Kontakt:
Dr. med. Natali Kirstein
kirstein@mezis.de