Wir suchen zum 01.01.2020 eine/n

Referentin/Referenten des Vorstands (w/m/d)

Die 50%-Stelle (20 Wochenstunden) ist unbefristet. Arbeitszeit und Arbeitsort sind flexibel gestaltbar.

Aufgabenschwerpunkte

  • Kontaktpflege und Vertretung der Anliegen und Themen von MEZIS gegenüber zentralen Organisationen aus Politik, Medien und Öffentlichkeit
  • Kooperation und Aufbau eines Netzwerks mit Gesundheitseinrichtungen, Fachorganisationen und Initiativen auf nationaler und internationaler Ebene
  • Organisation und Durchführung von Fachveranstaltungen, Fachvorträgen und Kongressteilnahmen
  • Aufbau und Umsetzung von Arbeits- und Regionalgruppen
  • Erstellung von Veröffentlichungen, Arbeits- und Infomaterialien, Handreichungen etc.
  • Unterstützung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit inkl. Social-Media-Kanäle und bei der Webseite-Pflege
  • Mitarbeit bei der Mitgliederverwaltung, -kommunikation und -werbung
  • Unterstützung bei der Ausarbeitung und Umsetzung strategischer Konzepte zu relevanten Themen und Projekten
  • Erfahrungen im Fundraising sind wünschenswert

Profil

  • Gesundheitspolitische Fachkompetenz und Interesse an grundsätzlichen Fragestellungen im Zusammenhang von Gesundheit, Industrie, Politik und Gesellschaft
  • Das Interesse und Gespür für die Vielfalt unterschiedlicher Veranstaltungsformate, Zielgruppen und Akteure im Themenbereich
  • Erfahrungen in der Durchführung von Veranstaltungen und im Projektmanagement
  • Die Bereitschaft und Fähigkeit, interdisziplinär, eigenverantwortlich sowie im Team und mit unterschiedlichen Kooperationspartnerinnen und -partnern zu arbeiten
  • Hohe soziale und kommunikative Kompetenz
  • Fähigkeit und Bereitschaft zur selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeitsweise

Wir bieten

  • Ein interessantes, abwechslungsreiches und herausforderndes Aufgabengebiet mit sehr vielfältigen Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Teamorientierte Zusammenarbeit in einer guten Arbeitsatmosphäre
  • Viel Raum für eigene Ideen und Kreativität
  • Hohe Flexibilität; Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Eine leistungsgerechte Vergütung

 Interesse?

Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 30.11.2019 ausschließlich per E-Mail in einer PDF-Datei und senden Ihre Bewerbungsunterlagen an: hensold@mezis.de

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Sabine Hensold, MEZIS Referentin des Vorstands, unter 0163-1469696

Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!