Bayerische Staatszeitung: Interview mit Dr. med. Christiane Fischer

“Manche nennen das Korruption – aber es ist erlaubt” – so titelt die Bayerische Staatszeitung das Interview mit Dr. med. Christiane Fischer, Ärztliche Geschäftsführerin MEZIS e.V., in Ausgabe Nr. 30 vom 26. Juli 2019. Im Gespräch erklärt Christiane Fischer, wie Ärzte in Bayern gefügig gemacht werden, bei gesunden Menschen Krankheitsängste geschürt werden und Hersteller auf […]

MEZIS CME-Broschüre in englischer Sprache verfügbar

Das im Frühjahr in deutscher Sprache publizierte Themenheft „Continuing Medical Education (CME): Ärztliche Fortbildungen im globalen Vergleich“ hat MEZIS jetzt auch in englischer Sprache veröffentlicht. Die Broschüre informiert über die Situation bei der Vergabe von CME-/CPD-Punkten weltweit. Im Fokus stehen die Schwerpunktländer Deutschland, Indien, Südafrika und Brasilien. Darüber hinaus ist die Lage in weiteren, zufällig […]

Bedrohung der freien Meinungsäußerung: MEZIS kritisiert Vorgehen des pharmazeutischen Unternehmens Hevert-Arzneimittel

Pharmazeutische Unternehmen gehen neuerdings juristisch gegen kritische Aussagen zu ihren Produkten vor. Das ist bedenklich, denn öffentliche Kritik und Aufklärung sind im Rahmen der freien Meinungsäußerung nach dem Grundgesetz völlig legitim. In einem jüngsten Fall hat das pharmazeutische Unternehmen Hevert-Arzneimittel, auf sachlich formulierte Kritik mit einer Abmahnung reagiert. Hevert-Arzneimittel forderte mindestens eine Ärztin auf, sich […]

Neues Buch erschienen: Erkranken schadet Ihrer Gesundheit

Wie Konzerne Medizin und Gesundheitswesen übernehmen Es tut sich was in unserem Gesundheitswesen, schon lange, in kleinen, unmerklichen Schritten und immer in die gleiche beunruhigende Richtung: Es ist die Verwandlung der Humanmedizin in einen profitorientierten Industriezweig – auf Kosten der Patienten und des Allgemeinwohls. In das Gesundheitswesen hat unsere Gesellschaft bislang einen Teil ihres Reichtums […]