Wieder im Ethikrat

 Am 28. April 2016 konstituiert  sich der Deutsche Ethikrat neu. Mit dabei ist wieder Dr. Christiane Fischer, die Ärztliche Geschäftsführerin von MEZIS. Der Deutsche Ethikrat als Beratungsgremium der Bundesregierung befasst sich mit ethischen, gesellschaftlichen, naturwissenschaftlichen, medizinischen und rechtlichen Fragen sowie mit den voraussichtlichen Folgen für Individuum und Gesellschaft. Wichtige MEZIS Themen wie Disease Mongering, die […]

MEZIS twittert!

Ab sofort erscheinen hier unsere Informationen über aktuelle News, Aktivitäten, Veranstaltungen und Entwicklungen mit der Möglichkeit, sich darüber auszutauschen: https://twitter.com/Mezis_eV Kontaktperson: Natali Kirstein: doctransparenz@gmail.comWir freuen uns über reichlich Follower!

Gesetz zur Korruption im Gesundheitswesen: Chance zur Aufwertung des ärztlichen Berufsrechts verpasst

Pressemitteilung | 14.04.2016 | Heute wurde der Gesetzentwurf, der den Tatbestand der Bestechung und Bestechlichkeit für alle Heilberufe in den neuen § 299 a und b im Strafgesetzbuch verankern soll, abschließend im Bundestag beraten. MEZIS begrüßt die Stoßrichtung des Gesetzes als Fortschritt gegenüber der gegenwärtigen Rechtslage und kritisiert die offensichtliche Einflussnahme mehrerer Interessenverbände.

TTIP gefährdet die Gesundheit!

TTIP und CETA sind in aller Munde. Die geplanten Freihandels- und Investitionsschutzabkommen der EU mit den USA beziehungsweise Kanada gefährden Umwelt-, Sozial- und Verbraucherschutzstandards, aber auch unsere Gesundheit. Die Pharmalobby gehört zu den Akteuren, die am häufigsten an die Tür der VerhandlerInnen klopfen – und dort mit offenen Armen empfangen werden. Weit oben auf ihrem […]